Wie oder woher erhalte ich meine Kartongen

wird von Hansen Umzüge innerhalb Berlins und Umgebung geliefert & außerhalb über DHL

Ein maximales Gewicht von 25 kg sollte der Karton nicht überschreiten. Mixen Sie den Inhalt: schweres nach unten und Decken, Kuscheltiere darauf oder dazwischen.

direkt in unserem Hause, hell,trocken und in zentraler Lage

Der Gesetzgeber schreibt die Aufstellung der Halteverbotschilder vor

Egal ob Material oder Umzug Materiallieferungszeiten und auch Zeiten für den Start des Umzuges wird vorab Telefonisch besprochen und auch per Email bestätigt und wenn gewünscht auch per Post

Um den Umzug festzumachen benötigen sind folgende Varianten möglich

  1. -Bestätigung per Email mit einem Dreizeiler
  2. -Zusendung der Auftragserteilung
  3. -ggf. Zollunterlagen bei Auslandsumzügen

Das hängt von ganz unterschiedlichen Faktoren ab :

  1. -Menge des Umzugsgutes, Etagenlagen der Be-/und Entladeadresse
  2. -gewünschte Serviceleistungen
  3. -Laufwege Be-und Entladeadresse vom Bürgersteig bis zu Ihrem Zugang vom Hauseingang
Sollten Sie keinen Besichtigungstermin wünschen können Sie gern auf unserer Website die Umzugsgutliste nutzen damit wir Ihnen ein unverbindliches Angebot unterbreiten können. Um Ihnen ein Angebot zu erstellen können empfehlen wir immer gerne einen Besichtigungstermin, einer unserer Berater wird Sie Zuhause besuchen und die Menge des Umzugsgutes und Ihren Wünschen aufnehmen und begutachten. Sollten Sie keinen Besichtigungstermin wünschen können Sie gern auf unserer Website die Umzugsgutliste nutzen damit wir Ihnen ein unverbindliches Angebot unterbreiten können.

Sichtbare Schäden innerhalb von 24 Stunden, nicht sichtbare Schäden innerhalb von 14 Tagen

  1. -Ein-/und Auspacken der Kartons
  2. -De-/und Montage der Möbel sowie Küchen De-und Montage wenn nötig mit Änderungs-und Zuschnittarbeiten
  3. -sämtliche Bohr und Dübel Arbeiten die anfallen, z. B. Gardinenstangen anbringen, Spiegel aufhängen, etc.
  4. -Entrümplungen und Entsorgungen
  5. -Beantragung und Aufstellungen von Halteverbotszonen
  6. -Anlieferung der Umzugsmaterialien
  7. -Klavier und Flügeltransporte
  8. -Anschlüsse von Waschmaschine, Geschirrspüler, Herd etc.
  9. -Verpacken vom gesamten Umzugsgut und wenn gewünscht das Zusatzsichern von empfindlichen Möbeloberflächen, Bildern, Spiegel etc.